• Tennisclub Heiligenberg

    seit 1976
  • 1

Eröffnung Tennisplätze

 

TC Heiligenberg


Eine der schönsten Tennisanlagen im Bodenseekreis öffnet wieder seine Plätze. Der TC Heiligenberg begrüßt alle Tennis Spieler, oder die es gerne werden möchten, auf der äußerst gepflegten Anlage mit herrlichem Blick auf den Bodensee.

Seit dem 11. Mai ist Tennissport, wenn auch mit Auflagen, wieder erlaubt. Nicht ganz einfach gestalteten sich die Vorbereitungen, durften sich doch nicht mehr wie zwei Personen auf dem Tennisplatz aufhalten. Pünktlich werden wir aber am Samstag, den 16. Mai die ersten Plätze eröffnen. Doppelspiele und Jugendtraining sind derzeit nicht gestattet. Laut den Vorgaben müssen Hygienerichtlinien und Verhaltensregeln eingehalten werden. Näheres dazu finden Sie auf unserer Homepage www.tc-heiligenberg.de oder an der Infotafel am Tennisplatz, sowie direkt am Clubheim.

Bleiben Sie gesund!

 

Maßnahmen zum CORONA Virus Stand 11.05.2020

Die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten regelt den Betrieb von Freiluftsportanlagen zu Trainings- und Übungszwecken. Sie wurde am 10. Mai 2020 durch öffentliche Bekanntmachung des Kultusministeriums notverkündet.

 

Die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten vom 10. Mai 2020 wird hiermit durch öffentliche Bekanntmachung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport notverkündet gemäß § 4 Satz 1 des Verkündungsgesetzes. Gemäß Artikel 4 dieser Verordnung tritt die Verordnung am 11. Mai in Kraft.

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten – CoronaVO Sportstätten)

Vom 10. Mai 2020

Auf Grund von § 32 Sätze 1 und 2 und § 28 Absatz 1 Sätze 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 27. März 2020 (BGBl. I S. 587) geändert worden ist, in Verbindung mit § 4 Absatz 8 Satz 1 der Corona-Verordnung (CoronaVO) vom 9. Mai 2020 (notverkündet gemäß § 4 des Verkündungsgesetzes und abrufbar unter https://www.baden-wuerttemberg.de/corona-verordnung) wird verordnet:

§ 1

Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten

(1)  Ungedeckte öffentliche und private Sportanlagen und Sportstätten (Freiluftsportanlagen) im Sinne von § 4 Absatz 2 Nummer 15 CoronaVO dürfen zu Trainings- und Übungszwecken nach Maßgabe der Absätze 2 bis 4 betrieben werden. Der erlaubte Betrieb umfasst auch Nebenanlagen, die untergeordnet und für den Betrieb der Sportanlage oder Sportstätte notwendig sind, insbesondere Sekretariat und Toiletten. Geschlossene Räume, wie Sporthallen, dürfen zu Trainings- und Übungszwecken weiterhin nicht genutzt werden.

(2)  Voraussetzung für die Aufnahme des Betriebs im Sinne des Absatz 1 Satz 1 ist die Wahrung folgender Grundsätze des Infektionsschutzes:

1.    während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt;

2.    Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen; bei größeren Trainingsflächen wie Fußballfeldern, Golfplätzen oder Leichtathletikanlagen ist jeweils eine Trainings- und Übungsgruppe von maximal fünf Personen pro Trainingsfläche von 1000 qm zulässig;

3.    die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden;

4.    Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken, dabei ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens eineinhalb Metern zu gewährleisten; falls Toiletten die Einhaltung dieses Sicherheitsabstands nicht zulassen, sind sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen;

5.    die Sportlerinnen und Sportler müssen sich bereits außerhalb der Sportanlage umziehen; Umkleiden und Sanitärräume, insbesondere Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten geschlossen;

6.    in den Toiletten ist ein Hinweis auf gründliches Händewaschen anzubringen; es ist darauf zu achten, dass ausreichend Hygienemittel wie Seife und Einmalhandtücher zu Verfügung stehen; sofern dies nicht gewährleistet ist, müssen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden.

(3)  Für jede Trainings- und Übungsmaßnahme ist eine verantwortliche Person zu benennen, die für die Einhaltung der in Absatz 2 genannten Regeln verantwortlich ist.

(4)  Die Namen aller Trainings- beziehungsweise Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Name der verantwortlichen Person sind in jedem Einzelfall zu dokumentieren. 

§ 2

Ausschluss von der Teilnahme

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen,

1. die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder

2. die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

§ 3

Weitere Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz

Das Recht der zuständigen Behörden, weitergehende Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen, insbesondere ergänzende Hygienevorgaben, zu erlassen, bleibt von dieser Verordnung unberührt.

§ 4

Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Diese Verordnung tritt am 11. Mai 2020 in Kraft. Sie tritt mit Ablauf des Tages außer Kraft, an dem die CoronaVO außer Kraft tritt

Absage Jahreshauptversammlung

Liebe Tennisfreunde,

 

der Vollständigkeit halber hier noch das Selbstverständliche:

Die Jahreshauptversammlung wird aufgrund der aktuellen Ereignisse abgesagt. Über einen Ersatztermin werden wir zu gegebener Zeit rechtzeitig informieren.

 

Bitte bleibt Gesund und bis hoffentlich Bald!

 

Eure Vorstandschaft

 

Lindenfest 2019

Lindenfest 2019

Bestens gerüstet mit professionellen DJ und Musikanlage, erwartete die Partygäste beim Tc Heiligenberg. Ausgelassene Stimmung und ein prall gefüllter Torbogen war dann auch der Lohn dafür am 15. Lindenfest. Zuvor bedurfte es allerdings einiger Anstrengung bis alles aufgebaut war. An diesem Beispiel zeigte sich wiederum, welch toller Teamgeist im Verein herrscht und alle tatkräftig mit angepackt haben. Ein besonderer Dank auch unseren neuen Mitgliedern, die bis tief in die Nacht den bestens gelaunten Gästen Bargetränke ausgaben. Nichtsdestotrotz standen wieder alle am Sonntagmorgen um 10:30Uhr beim Aufräumen parrad und so waren wir innerhalb 2 Stunden fertig. Erwähnenswert war auch, dass es bei dieser Ansammlung von Menschen, keinerlei Auseinandersetzungen gab. 

Sommer Tenniscamp

Vorankündigung Sommer-Tennistraining:

Die ersten Anmeldungen treffen schon ein, zumal das Sommer-Tennistraining im letzten Jahr ein voller Erfolg war. Auch in diesem Jahr starten wir in den Sommerferien wieder unser Tennistraining mit professionellem Trainer. Das Training findet in allen 6 Wochen der Ferien dienstags in altersgestaffelten Gruppen statt.

Kosten: 50€/Kind. Meldet eine Familie mehr Kinder an, reduziert sich der Betrag jeweils um 10€.

Weitere Informationen erhalten Sie von Melanie Lohmeyer unter 01775677931 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

#Kontakt

TC Heiligenberg

Am Schwimmbad

DE 88633 Heiligenberg

info[a]tc-heiligenberg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.