• Tennisclub Heiligenberg

    seit 1976
  • 1

Nachtrag zum 1. Spieltag 2020

Trotz Corona startete die Tennissaison für den TC Heiligenberg vergangenes Wochenende. Am Samstag traten die Herren 50 gegen die 2. Mannschaft aus Überlingen an. Wie schon aus den letzten Jahren heraus zu lesen war, trafen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. So stand es nach den Einzeln 3:3 und eine gut durchdachte Aufstellung für die Doppel war gefragt. Als Verstärkung traf auch unser ältestes aktives Mitglied Manfred Hornstein ein und wurde unserer Nummer eins Robert Lauchert zugeteilt.  Nachdem die beiden anderen Doppel mit einem Sieg und einer Niederlage endeten, stand es 4:4 und die ganze Aufmerksamkeit widmete sich diesen beiden Spielern. Es war an Brisanz kaum auszuhalten und Manfred Hornstein wuchs mit seinen 80 Jahren über sich hinaus. Im Match Tiebrak kannten er und Robert Lauchert keine Nerven und gewannen, nach teilweise überragenden Ballwechseln, diesen mit 10:6. Zur Belohnung wurden die beiden durch die Mannschaft mit einer La Ola Welle empfangen (natürlich alles im gebührenden Abstand). Ein äußerst schönes Ereignis, von dem noch lange gesprochen werden wird.